Recyclen wie von Zauberhand

CC: Nina Köpfer

PET-Flaschen oder das Altglas in den Abfall schmeissen? Leben wir denn noch in der Steinzeit? Aber nein! Heutzutage gehört Recyclen zum guten Ton. Leider ist es mit einem gewissen Aufwand verbunden. Schliesslich muss jedes Material in die dafür vorgesehenen Entsorgungsstationen gebracht werden. Wem das zu umständlich ist, kann sich ein Abonnement des Projektes „Umweltfreunde“ der Suchthilfe Ost gönnen. Damit wird mehr als nur die Umwelt unterstützt.

Der Bestatter zum letzten mal in Aarau

Logo "Der Bestatter"
CC: srf.ch

Luc Conrad, Fabian Testi oder Anna-Maria Giovanoli. Alle diese Charaktere sind dem Publikum der Schweizer Erfolgs-Serie Der Bestatter ans Herz gewachsen. Nach 7 Staffeln zieht SRF nun aber einen Schlussstrich. Die Serie wird eingestellt. Auch in den letzten Folgen dient Aarau wieder als Kulisse. Bei den Dreharbeiten auf der aauraer Pferderennbahn war auch Mike Müller alias Luc Conrad dabei. 

Lasst die Funken fliegen

CC: Nina Köpfer

Es hämmert, brennt und qualmt, auf dem Pausenplatz der Schule Gondiswil-Reisiswil. Das ist aber kein Grund zur Sorge. Denn in Gondiswil ist in dieser Woche eine mobile Schmiede entstanden. Dort arbeiten die Schüler der Primar und Realschule an einer eisernen Kunstinstallation. Ab dem kommenden Donnerstag ist diese Figur ein Teil des Themenweges „Einblicke – Ausblicke“ der Schule Gondiswil-Reisiswil.
Wir waren schon mal vor Ort und haben den Kids beim schmieden über die Schulter geschaut.

Von taffen, trinkfesten Turnern

Das Solothurner Kantonalturnfest ging am Sonntag zu Ende. Während den letzten beiden Wochenenden bejubelten fast 15’000 Besucher die rund 7000 Turner und Turnerinnen. Bei strahlendem Sonnenschein wurden etliche Wettkämpfe ausgeführt. Nebst den Sportlichen Leistungen wurde aber auch ordentlich gefeiert. Ich ging darum am Sonntagmorgen auf den Zeltplatz vom Turnfest. Um herauszufinden, wie gut die Turner die letzte Nacht am diesjährigen Fest weggesteckt haben. 

Blind für fünf Minuten

CC: Nina Köpfer

Jeden Tag verlassen wir uns auf unsere Augen. Sie helfen uns, die Balance zu halten, uns zu orientieren oder mit unseren Mitmenschen zu kommunizieren.
Auf der ganzen Welt müssen fast 37 Millionen Menschen ohne ihr Augenlicht auskommen. Davon sind gut ein Drittel am heilbaren Grauen Star erkrankt. Eine einfache Operation würde genügen, um diese Erkrankung komplett zu heilen. Doch für diesen Eingriff fehlt häufig das Geld. Den Kampf gegen den Grauen Star hat sich die Christoffel Blindenmission auf die Fahne geschrieben. An Schweizer Schulen sensibilisieren sie Kinder zum Thema Blindheit und Behinderung.

Auf der Suche nach jodelnden Fussballfans

CC: Nina Köpfer

Es wurde gejutzt was das Zeug hält. Beim 51. Bernisch-Kantonalen Jodlerfest in Wangen an der Aare trafen an diesem Wochenende Jodlerchörli aus dem ganzen Kanton Bern und der ganzen Schweiz aufeinander. Bei perfektem Wetter konnten die begeisterten Zuschauer die wunderschön herausgeputzten Jodler und Jodlerinnen bestaunen. Am Tag des ersten WM-Spiels der Schweizer Nati wollten wir aber wissen: Sind Jodler auch Fussballfans?